4. Platz im dritten Turnier in Tschechien (20.-22.03)

Announcement Date: 23. März 2015

Mit 16 mitgereisten Fans ging es los am Freitag den 20. März 2015 zum Eishockey-Hobbyturnier nach Marienbad
ins benachbarte Tschechien. Gestärkt mit einem 3:1Sieg gegen den EHC Peiting ist man nach einer 3-stündigen
Busfahrt erfolgreich in das Turnier gestartet. Am frühen Samstag Morgen fegten die bestens vom Trainerduo
Gruber/Walter eingestellten Geisenhausener Kufencracks den HC Feldkirchen aus Österreich mit 3:0 vom Eis.
Gegen die bärenstarken Durschti Ducks aus Graz gab es dann am Abend nichts zu holen und so musste man
sich in einer hochklassigen Begegnung mit 5:2 geschlagen geben.
Im Spiel um den dritten Platz am Sonntag Vormittag gegen die Crank Dragons aus Pforzen machte sich der
Kräfteverschleiß bemerkbar und so kehrt der EHC Geisenhausen mit einem mehr als zufriedenstellenden
4. Platz im Gepäck vom internationalen Turnier aus Marienbad am Sonntag Nachmittag wieder in die Heimat
zurück. Zu erwähnen wäre noch das hohe Niveau des Turniers an dem Mannschaften teilnahmen, welche
in den besten Hobbyligen Europas mit 67 Mannschaften spielen.