Der EHC startet ins Trainingslager

Heute noch eine kernige Trainingseinheit und dann werden die Sachen gepackt für ein dreitägiges Trainingslager in Garmisch. Ein ganz besonderes Highlight hat sich dort um das Team des EHC Geisenhausen angekündigt und sein Kommen zugesichert. Erich Kühnhackl, Eishockeylegende aus Landshut, langjähriges Stürmeridol in Diensten des EV Landshut, Deutscher Meister und Olympia Bronze Medaillengewinner in Innsbruck wird den Jungs in einer Trainingseinheit vielleicht die eine oder andere Finesse mit auf den Weg geben. Mit großer Spannung erwarten wir diesen großartigen Sportler und freuen uns mit ihm auf einen tollen Abend mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.
Trotz aller Freude wird auch hart gearbeitet. In mehreren Übungseinheiten wollen sich die Jungs um das Trainerduo Schneider/ Walter den nötigen Feinschliff für die neue Saison erarbeiten die vorraussichtlich Ende Oktober, Anfang November für den EHC beginnt. Letztes Jahr nicht sonderlich erfolgreich will das Team heuer wieder ganz vorne mitmischen.
Wir wünschen allen ein verletzungsfreies Trainingslager und einen guten Start in die neue Spielzeit.
Über Termine der Punkterunde werden wir Euch wie gewohnt zeitnah informieren.

Testspiel am kommenden Samstag entfällt

Das für Samstag geplante Testspiel gegen die Puckhunters aus Landshut musste kurzfristig abgesagt werden, stattdessen findet zur gewohnten Zeit Eistraining statt. Ein Ersatztermin steht derzeit noch nicht fest.

Am Sonntag geht es bereits wieder aufs Eis, um 19:15 Uhr findet eine Einheit in Dingolfing statt.

Der EHC ist wieder online

Wer sich im Sommer verwundert die Augen gerieben hat, weil die Homepage des EHC Geisenhausen nicht erreichbar war, kann sich jetzt wieder unter der gewohnten Adresse über Spieltermine und Neuigkeiten rund um den EHC Geisenhausen informieren. Die Sommerpause wurde genutzt um datenschutzrechtliche und einige andere Änderungen vorzunehmen.

Wer darüber hinaus noch informiert sein möchte kann sich die EHC Geisenhausen App für iphone und Android herunterladen (im App store suchen unter EHC Geisenhausen) oder unsere Facebook Seite liken. Auch ein Instagram Account ist momentan in Planung.

 

Saisonabschluss beim EHC Geisenhausen

Ungewohnt spät beschloss man heuer die Saison beim EHC Geisenhausen, wurde nach den Play Downs noch eine interne Versammlung einberufen, um die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Mit dem 6. Platz schnitt man deutlich unter dem ausgerufenen Saisonziel in der 2. Landshuter Hobbyliga ab, trotzdem zeigte sich durch lebhafte Diskussionen und Beiträge welch hohen Stellenwert der Verein bei allen Beteiligten hat und so geht man motiviert und zielstrebig die Vorbereitung in die kommende Saison an. 

Unser großer Dank gilt wie immer am Ende bei allen Fans, Freunden, Sponsoren und Gönnern des EHC Geisenhausen, auf die immer Verlass ist und einen großen Anteil daran haben, dass der EHC nun bereits vor der 9. Saison der immer noch jungen Vereinsgeschichte steht.

Trotz Einschränkungen bei der Nutzung von Kabinen und Sanitäranlagen aufgrund von Baumaßnahmen im Stadion wird auch heuer wieder Inlinetraining auf der Eisfläche 2 abgehalten. Die Einheiten finden jeden Dienstag auf der Eisfläche 2 statt.

Letztes Pflichtspiel am 31.03.18

Die Suche nach einem geeigneten Spieltermin nahm einige Zeit in Anspruch, doch jetzt ist nun auch das letzte Pflichtspiel in der Play-Down Runde terminiert.

Gegen den SHC Landshut gehts am Karsamstag 31.03.2018 um 21:30 Uhr in der Eishalle Landshut. Der EHC freut sich wie immer über lautstarke Zuschauer.

Der EHC in der Play-Down Runde

Nach einem unbefriedigenden Start in die Play-Down Runde mit 2 Niederlagen (4:7 gegen Grafenhaun und 4:3 gegen die Puckhunters) konnte mit einem 6:0 Erfolg gegen die Vilstal Blackhawks der erste Sieg eingefahren werden.

Nach dem letzten Pflichtspiel am Karsamstag gegen den SHC Landshut geht die besondes von Verletzunspech, das auch in der Play-Down Runde regelmäßig zugeschlagen hat, geprägten Saison 2017/18 zu Ende.

Trotz guter Spiele zu wenig Erfolg

Aus der Traum heuer eventuell doch noch mit viel Glück und Schützenhilfe an den PlayOffs teilnehmen zu können. Den Grundstock dazu verspielte der EHC Geisenhausen am Sonntag im letzten Vorrundenspiel endgültig. Mit 3:1 Toren unterlag man den Wuidn Andn Adlkofen und muss nun in den PlayDowns um eine gute Plazierung zum Abschluss der Saison kämpfen. Das Glück stand heuer nicht gerade auf Seiten der Geisenhausner als man schon zu Beginn der Saison leichtfertig Punkte abgab, da wird’s zum Schluss dann eben eng.
Wann und gegen wen es in den PlayDowns weitergeht steht erst nach Abschluss der Hauptrunde fest und werden Euch zeitnah wieder informieren.